In der aktuellen Informationsdichte zu COVID-19 werden viele Begriffe gleichzeitig verwendet,
ohne dass wir die genauen Definitionen kennen…

Long COVID vs. Post COVID ?

 

Long-COVID = Fortbestehende Beschwerden, die länger als 4 Wochen nach ursprünglicher Infektion bestehen

Post-COVID = Fortbestehende Beschwerden, die länger als 3 Monate bestehen

 

 

 

Häufigkeit

– ca. 10% der Erkrankten nach COVID Infektion,  

– Frauen sind häufiger betroffen als Männer,

– am häufigsten in der Altersgruppe zwischen 30-50 Jahren

 

 

 

Häufigste Beschwerden 

– typisch ist ein wellenförmiger Verlauf 

– Müdigkeit und schneller Erschöpfung, auch Fatigue genannt

– Einschränkung der Konzentrations- und Leistungsfähigkeit

– Verlust von Geschmacks- und Geruch

– Kopf-, Muskel- oder Gliederschmerzen

Bei Luftnot oder Herzbeschwerden ist es sinnvoll, eine chronische Herzmuskelentzündung (Myokarditis) auszuschließen – hier ist die Kardio-MRT die Methode der Wahl.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar